Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

 

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Illustrierte Chroniken der Karlsruher Sportvereine

Post Südstadt Karlsruhe e.V.

 

Bilddokumente der Vereinsgeschichte


Anschrift:

Post Südstadt Karlsruhe e.V.
Ettlinger Allee 9
76199 Karlsruhe
Tel. 0721 / 88 74 44
E-Mail: psk@post-suedstadt-ka.de
http://www.online-psk.de

Sportarten:

Tennis Leichtathletik Tischtennis Volleyball Basketball Handball Badminton Judo Wandern Seniorensport Triathlon Schach Taekwon-Do Aikido Gesundheitssport Fitnesstraining Selbstverteidigung Floorball Fußball Integrativsport Quidditch Rollstuhlsport Aqua- und Schwimmsport Ballschule Heidelberg Breitensport Kindersportschule Capoeira

Kurzchronik:

1896
Gründung des "VfB Südstadt"
1924
Austritt des VfB Südstadt aus dem DFB und Anschluss an den Arbeitersport
1933
Verbot und Auflösung des VfB Südstadt
1927
Gründung des "Postsportvereins"
1990
Beitritt des FC Espanol zum VfB Südstadt als eigenständiger Verein
1993
Gründung der "BG Post / Südstern Karlsruhe" (heute BG Karlsruhe) durch den Zusammenschluss der Basketballabteilungen des FC Südstern 06 Karlsruhe und der Post Südstadt Karlsruhe (PSK)
19.02.2001
Gründung der "Post Südstadt Karlsruhe e.V." durch Zusammenschluss des VfB Südstadt und des Postsportvereins Karlsruhe

Vereinsgeschichte

1900
Übersiedelung des VfB Südstadt vom Messplatz auf die Tivoliwiese
1911
Bau eines eigenen Sportplatzes und eines Clubhauses des VfB Südstadt auf den Rennwiesen am Gewann Großer und Kleiner Schellenberg (heutige Ettlinger Allee)
1914 - 1918
Eingeschränkter Spiel- und Sportbetrieb während des Krieges beim VfB Südstadt
1920
VfB Südstadt wird Meister in der A-Klasse
1933
Verbot des VfB Südstadt
1933
Anschluss der fast kompletten Herrenhandballmannschaft der Freien Turnerschaft Karlsruhe nach dem Verbot des Vereins an den Postverein
1946 - 1952
VfB Südstadt Vereinsgrundstück im Gewann Fautenbruch am Wasserwerk (gemeinsam mit TUS Rüppurr)
1950
VfB Südstadt erringt die Staffelmeisterschaft in der B-Klasse und steigt in die A-Klasse auf
1956
Einweihung des neuen VfB-Clubhauses
1957
Einweihung des Post SV-Platzes
1959
Inbetriebnahme des neuen VfB-Südstadt Sportgeländes
1961
Gründung der Basketballabteilung des Postsportvereins
1965
Erringung der A-Jugend-Meisterschaft durch den VfB Südstadt
1966
Gründung einer Mädchenfußballmannschaft des VfB Südstadt
1981
B-Jugend des VfB erringt die Kreismeisterschaft, C- und D-Jugend erringen die Kreismeisterschaft in der Halle
1982
Einweihung des neuen Clubhauses des VfB Südstadt
1990
FC Espanol tritt dem VfB Südstadt als eigenständiger Verein bei
1993
Gründung der BG Post / Südstern Karlsruhe (heute BG Karlsruhe) durch den Zusammenschluss der Basketballabteilungen des FC Südstern 06 Karlsruhe und der Post Südstadt Karlsruhe (PSK)
19.02.2001
Gründung der Post Südstadt Karlsruhe durch Zusammenschluss des VfB Südstadt und des Postsportvereins Karlsruhe
2005
Einweihung einer Boule- und Schachanlage, in Kooperation mit dem FC Südstern
2006
Kooperation im Fußballjugendbereich mit dem FC Südstern

zum Seitenanfang
spacer